Ambulante orthopädische Rehabilitation

Um auf die Bedürfnisse spezieller Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates nach Unfallverletzungen, Berufskrankheiten oder degenerativen Erkrankungen einzugehen, besteht die Möglichkeit einer ambulante orthopädische Rehabilitation. Eine hohe Therapiefrequenz und die qualifizierte Betreuung unserer Therapeuten, sind die besten Voraussetzungen für eine optimale Regeneration.

Im Therapiezentrum Heidelberg bieten wir die ambulante orthopädische Rehabilitation für folgende Kostenträger an:

  • Private Krankenversicherungen
  • Beihilfe

In angenehmer Atmosphäre können folgende Behandlungen nach höchsten therapeutischen Qualitätsstandards durchgeführt werden.

  • Medizinische Trainingstherapie
  • Physikalische Therapie (Manuelle Lymphdrainage, Wärmetherapie, Massagetherapie etc.)
  • Krankengymnastik

Die exakte Therapiedauer sowie die zur Anwendung kommenden Inhalte orientieren sich an den Empfehlungen Ihres verordnenden Arztes. Eine Verordnung über die ambulante orthopädischen Rehabilitation für Privatversicherte kann Ihnen jeder niedergelassene Arzt ausstellen. Die Therapie erfolgt mit bis zu 5 Einheiten pro Woche über eine Behandlungsdauer von täglich mindestens 120 Minuten. Bei Privatverordnungen helfen wir Ihnen bei der Klärung der Kostenübernahme durch Ihre Krankenversicherung.

Kurz zusammengefasst – vier Schritte zur ambulanten orthopädischen Reha im Therapiezentrum Heidelberg:

  1. Ambulante orthopädische Rehabilitation verordnen lassen
  2. Kostenübernahmeantrag von uns für Ihre Versicherung
  3. Genehmigung von der Versicherung
  4. Terminvereinbarung

Ist Ihnen bereits einer Verordnung ausgestellt worden oder haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich an uns. Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen, kostenfreien Beratungstermin.

Menü
web tasarım - instagram volgers kopen